Zum HörbuchNachruf auf Lebende Die Flucht

können Sie:

Hörbuch: Ungekürzte Lesung

Artikel weiterempfehlen
Hörbuch Cover: Nachruf auf Lebende Die Flucht

Artikel Nr. 9783862313907

Nachruf auf Lebende Die Flucht

von Christa Wolf

mit Dagmar Manzel

3 CD(s) Spielzeit: 230 Minuten

9,9
statt Euro 19,99
Dieses Hörbuch bestellen?
Inkusive Steuer, zzgl. Versandkosten
Lieferung: Wenige Stück auf Lager.
Bis 05.03.2018 mit Schnellversand bei Ihnen

Kunden, die diese Produktion gekauft haben, haben sich auch dafür interessiert:


Toller Dampf voraus
Preis € 9,90 statt €17,95

Informationen zum  Hörbuch

ISBN-13: 978-3-86231-390-7
Katalognummer: 92857
Verlag: DAV

Hörbuch Inhalt

1971 schreibt Christa Wolf erstmals sehr persönlich über ein Thema, das sie ihr Leben lang begleitet: Die dramatische Flucht ihrer Familie aus Landsberg an der Warthe im Januar 1945. Aus der Perspektive einer Fünfzehnjährigen beschreibt sie das Trauma und bietet auch ungeschönt Einblicke in das Leben ihrer Familie: Die dominante Mutter als Mittelpunkt der Familie, die das Offensichtliche ignoriert die beunruhigenden Nachrichten von der Front und die Flüchtlingsströme aus dem Osten. Bis zu jenem Wintermorgen, an dem plötzlich vollgestopfte Säcke im Flur stehen und auch die Mutter begreift, dass ein Bleiben unmöglich ist.
Ungekürzte Lesung mit Dagmar Manzel
mit Booklet und einem Interview mit Gerhard Wolf als Bonustrack

Weitere Angebote aus Hörbüch und Hörspiel finden Sie bei:

Kundenbewertung

Bisher wurde dieser Artikel von keinem Kunden bewertet. Wollen Sie die erste Bewertung schreiben?

Fragen zu diesem Titel:
Skype Me™!
Weltweit kostenlos per Skype

Freude machen
Nachruf auf Lebende Die Flucht einem Freund schenken?

Verpackung aussuchen, Karte online ausfüllen: wir verpacken das Ganze und schicken es in Ihrem Namen an den Beschenkten.

Hörbuch einem Freund schenken
Kundendienst

Zahlung & Versand

Versandkosten
Postzustellung €12,00
weitere Länder
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte
Paypal
Sofortueberweisung
Nachnahme
Vorauskasse
Rechnung*
* Freischaltung notwendig